Startseite

Pressekit

Pressezitate

  • „Wer … auf blanke musikalische Nostalgie setzte, lag völlig daneben. Denn schon die im Original großartigen Songs wurden komplett entstaubt und neu arrangiert, wobei die Musik mit südamerikanischem und afrikanischem Temperament aufgepeppt wurde.“
  • „So offen für die Einflüsse aus den verschiedensten Stilrichtungen populärer Musik hat man selten eine Band in diesen Breitengraden gesehen. … Dabei münden die genialen Arrangements trotz aller musikalischen Experimente immer wieder in einen homogenen Gruppensound der 11 Band-Akteure.“
  • „Höhepunkte im Programm zu finden fällt außerordentlich schwer wenn eigentlich jedes Musikstück zum Glanzpunkt avancierte.“
  • „Die Musiker um Bandleader Uwe Nitzl brachten Begeisterung auf der Bühne. Mal fühlte man sich wie beim Sambatanzen auf der Copacabana, ein andermal wie Tom Cruise, wenn die Titelmelodie von „Mission Impossible“ in den Saal gewirbelt wurde.“
  • „Die elf Musiker von Hot Cargo brannten ein Feuerwerk fetziger Latin-Afro-Jazzmusik ab und ließen ihr Publikum fast drei Stunden lang nicht zu Atem kommen.“
  • „Das Programm ist klug aufgebaut, für Abwechslung ist gesorgt, ein Höhepunkt jagt den anderen.“
  • „Kein Song ist dabei, den man einen Schwächeren nenne möchte, und der Begriff der Superlative drängt sich auf,  …“
  • „Eine Musik, die nicht nur Spaß macht, sondern auch den Zeitgeist von Internationalität trifft, durch die Verbindung von Stilelementen der Musik verschiedener Kontinente und Menschen aber auch Zeitepochen.“
  • „Hot Cargo mischt in seiner Musik, was es zu mischen gibt.“

Fotos

 demnächst...